Lexikon für Kirchen- und Religionsrecht

Get access

Gemeinde anderer Sprache und Herkunft
(740 words)

Gemeinde anderer Sprache und Herkunft - Katholisch

Die G. sind Strukturen der Migrantenpastoral innerhalb des Zuständigkeitsbereichs der DBK in unterschiedlicher rechtlicher Ausprägung. Deutschsprachige Gde. im Ausland werden i. d. R. als Auslandsgemeinden bez.

1. Die Rechtsordnung des CIC/1917 ging strikt vom Territorialprinzip aus u. stand der Errichtung von National- u. Sprachpfarreien ablehnend gegenüber. So bestimmte can. 216 § 4, dass Sprach- od. National…

Cite this page
Heribert Hallermann, “Gemeinde anderer Sprache und Herkunft”, in: Lexikon für Kirchen- und Religionsrecht, Herausgeber: Heribert Hallermann, Thomas Meckel, Michael Droege, Heinrich de Wall. Consulted online on 18 October 2019 <https://dx.doi.org/10.30965/9783506786388_0135>
First published online: 2019
First print edition: ISBN: 9783506786388, 2019



▲   Back to top   ▲