Lexikon für Kirchen- und Religionsrecht

Get access

Gemeinsame Synode
(1,123 words)

Gemeinsame Synode - Katholisch

1. Anlass: Das Vat II hatte viele Impulse für das kirchl. Leben gegeben, die regionaler Konkretisierung bedurften, u. die Belebung der Institution der Synoden gewünscht (CD 36). So beschloss die Deutsche Bischofskonferenz auch angesichts innerkirchlicher Kontroversen (z. B. Holländischer Katechismus, Enz. Humanae Vitae, Mitverantwortung der Laien) in der Vollversammlung vom 24.-27.02.1969 eine G. der Bistümer in der BRD (nach dem Tagungsort kurz Wür…

Cite this page
Rüdiger Althaus, “Gemeinsame Synode”, in: Lexikon für Kirchen- und Religionsrecht, Herausgeber: Heribert Hallermann, Thomas Meckel, Michael Droege, Heinrich de Wall. Consulted online on 18 November 2019 <https://dx.doi.org/10.30965/9783506786388_0152>
First published online: 2019
First print edition: ISBN: 9783506786388, 2019



▲   Back to top   ▲