Lexikon für Kirchen- und Religionsrecht

Get access

Gesetzeslehrer
(903 words)

Gesetzeslehrer - Jüdisch

Als G. im weiten Sinn bez. die jüd. Tradition: 1. Figuren od. Gruppen der hebräischen Bibel, welche die in der Torah (Weisung, Lehre) enthaltenen Gesetze (Halacha) lehren od. auslegen. 2. In der schriftlichen u. mündlichen Torah ausgebildete Weise od. ordinierte Gelehrte (Rabbi, Rabbiner), denen die Autorität der religiösen Wissensvermittlung, Auslegung u./od. der praktischen Rspr. zugesprochen wird. 3. Autoren jüd.-gesetzlicher Werke (Dezisoren, hebräis…

Cite this page
Alexander Dubrau, “Gesetzeslehrer”, in: Lexikon für Kirchen- und Religionsrecht, Herausgeber: Heribert Hallermann, Thomas Meckel, Michael Droege, Heinrich de Wall. Consulted online on 18 November 2019 <https://dx.doi.org/10.30965/9783506786388_0223>
First published online: 2019
First print edition: ISBN: 9783506786388, 2019



▲   Back to top   ▲