Lexikon für Kirchen- und Religionsrecht

Get access

Glaube
(3,895 words)

Glaube - Katholisch

G. bez. das Ganze der Selbstmitteilung des dreifaltigen Gottes als Wahrheit u. Leben des Menschen u. ihre umfassende (implizite u. explizite) Annahme im Verstand u. Willen seitens des Hörers des Wortes (fides ex auditu) u. des Empfängers der Gnade des Hl. Geistes (Vat I: DenzH 3008; Vat II: DV 5). Gegenüber dem (Semi-)Pelagianismus gilt, dass G. ein Geschenk ist u. damit sein An…

Cite this page
Gerhard Ludwig Müller, Julius Trugenberger, Karl Christian Felmy, Gerhard Langer and Harry Harun Behr, “Glaube”, in: Lexikon für Kirchen- und Religionsrecht, Herausgeber: Heribert Hallermann, Thomas Meckel, Michael Droege, Heinrich de Wall. Consulted online on 18 October 2019 <https://dx.doi.org/10.30965/9783506786388_0265>
First published online: 2019
First print edition: ISBN: 9783506786388, 2019



▲   Back to top   ▲