Lexikon für Kirchen- und Religionsrecht

Get access

Glaubensfreiheit
(1,022 words)

Glaubensfreiheit - Staatlich

Die G. gehört zu den grundrechtlichen Verbürgungen in Art. 4 Abs. 1 GG. Das BVerfG sieht in Art. 4 Abs. 1 u. 2 GG – m. Ausnahme der Gewissenfreiheit – ein einheitliches Grundrecht der Religionsfreiheit, bei dem, erg. um eine Plausibilitätskontrolle, das Selbstverständnis des Rechtsträgers entscheidend ist. Angesichts fortschreitender Pluralisierung u. Individualisierung religiösen Lebens ersch…

Cite this page
Stefan Muckel, Burkhard Josef Berkmann and Michael Germann, “Glaubensfreiheit”, in: Lexikon für Kirchen- und Religionsrecht, Herausgeber: Heribert Hallermann, Thomas Meckel, Michael Droege, Heinrich de Wall. Consulted online on 18 October 2019 <https://dx.doi.org/10.30965/9783506786388_0269>
First published online: 2019
First print edition: ISBN: 9783506786388, 2019



▲   Back to top   ▲