Lexikon für Kirchen- und Religionsrecht

Get access

Glaubensverkündigung, authentische
(952 words)

Glaubensverkündigung, authentische - Katholisch

Die G. bez. die autoritativ-bevollmächtigte Verkündigung, Bezeugung u. Gegenwärtigsetzung des Heils, das Gott in der Menschwerdung, im Leben u. Sterben sowie in der Auferstehung u. Geistsendung Jesu Chr. gewirkt hat. Als solche stellt sie die beständige Erfüllung des Sendungsauftrags an die Apostel dar (vgl. Mt 28, 19-20), durch den die göttliche Heilsbotschaft „zu allen Menschen aller Z…

Cite this page
Christoph Ohly, “Glaubensverkündigung, authentische”, in: Lexikon für Kirchen- und Religionsrecht, Herausgeber: Heribert Hallermann, Thomas Meckel, Michael Droege, Heinrich de Wall. Consulted online on 22 October 2019 <https://dx.doi.org/10.30965/9783506786388_0276>
First published online: 2019
First print edition: ISBN: 9783506786388, 2019



▲   Back to top   ▲