Lexikon für Kirchen- und Religionsrecht

Get access

Gläubige
(2,414 words)

Gläubige - Katholisch

1. Im CIC/1917 waren die Kleriker Hauptsubjekte der kirchl. Rechtsordnung u. die Laien die Untergebenen u. Empfangenden. Das Vat II hat die Kirche neu als Communio fidelium bestimmt; dem entspr. sind nun die G. (christifideles) das Hauptsubjekt des KR. An die Stelle der auf Gratian (Decr. Gratiani C. 129 q. 1 c. 7: „Duo sunt genera christianorum …“) fußenden Unterscheidung in can. 107 („Ex divina institution…

Cite this page
Heribert Hallermann, Johannes Kuntze, Karl Christian Felmy and Gerhard Langer, “Gläubige”, in: Lexikon für Kirchen- und Religionsrecht, Herausgeber: Heribert Hallermann, Thomas Meckel, Michael Droege, Heinrich de Wall. Consulted online on 15 October 2019 <https://dx.doi.org/10.30965/9783506786388_0281>
First published online: 2019
First print edition: ISBN: 9783506786388, 2019



▲   Back to top   ▲