Lexikon für Kirchen- und Religionsrecht

Get access

Gleichberechtigung
(672 words)

Gleichberechtigung - Staatlich

Der Begriff bezieht sich auf die Behandlung der Geschlechter. Heute ist das Gebot der G. in Art. 3 Abs. 2 GG verankert; daneben enthält Art. 3 Abs. 3 GG das Verbot, niemanden wegen seines Geschlechts zu benachteiligen. Im Vergleich zur WRV, die die G. der Geschlechter nur für die staatsbürgerlichen Rechte vorsah, ist die Norm umfassend angelegt. Der damit verbundene notwendige Umbau der Rechtsordnung, insb. im Familien…

Cite this page
Claus Dieter Classen, “Gleichberechtigung”, in: Lexikon für Kirchen- und Religionsrecht, Herausgeber: Heribert Hallermann, Thomas Meckel, Michael Droege, Heinrich de Wall. Consulted online on 15 October 2019 <https://dx.doi.org/10.30965/9783506786388_0284>
First published online: 2019
First print edition: ISBN: 9783506786388, 2019



▲   Back to top   ▲