Lexikon für Kirchen- und Religionsrecht

Get access

Gleichheit aller Gläubigen
(1,678 words)

Gleichheit aller Gläubigen - Katholisch

1. Bevor CIC u. CCEO in einem 15 Canones umfassenden Katalog fundamentale Pflichten u. Rechte aller Gläubigen (Grundrechte und Grundpflichten der Christen) aufzählen (cc. 209-223; cc. 10; 12-26 CCEO) u. so das Gemeinstatut der christifideles normieren, betonen sie in c. 208 u. c. 11 CCEO die wahre G. (vera aequalitas), die sich aus der vom Vat II gelehrten Einheit des Volkes Gottes ergibt …

Cite this page
Heribert Hallermann and Jan Hermelink, “Gleichheit aller Gläubigen”, in: Lexikon für Kirchen- und Religionsrecht, Herausgeber: Heribert Hallermann, Thomas Meckel, Michael Droege, Heinrich de Wall. Consulted online on 17 October 2019 <https://dx.doi.org/10.30965/9783506786388_0285>
First published online: 2019
First print edition: ISBN: 9783506786388, 2019



▲   Back to top   ▲