Lexikon für Kirchen- und Religionsrecht

Get access

Glossenapparate
(1,309 words)

Glossenapparate - Historisch

Als G. bez. man die gesamte Glossierung einer Rechtssammlung, insofern sie in der handschriftlichen bzw. gedr. Überlieferung als eine aus der jeweiligen Vorlage von Anfang an feststehende Erg. dem Quellentext beigesetzt wurde. G. verdanken sich somit teils der Standardisierung von Einzelglossen im Zuge eines Prozesses der Benutzung u. Überlieferung, bei dem sich der G. aus zunächst noch variablen Glossenkompositionen herau…

Cite this page
Martin Rehak, “Glossenapparate”, in: Lexikon für Kirchen- und Religionsrecht, Herausgeber: Heribert Hallermann, Thomas Meckel, Michael Droege, Heinrich de Wall. Consulted online on 22 October 2019 <https://dx.doi.org/10.30965/9783506786388_0293>
First published online: 2019
First print edition: ISBN: 9783506786388, 2019



▲   Back to top   ▲