Lexikon für Kirchen- und Religionsrecht

Get access

Grundrechtsbindung
(781 words)

Grundrechtsbindung - Staatlich

1. Unter G. versteht man die Frage, wer an die – i. d. R. in den Grundrechtskatalogen der staatl. Verf., in Deutschland im Grundrechtsteil des GG u. der meisten Landesverfassungen positivierten – Grundrechtsgewährleistungen gebunden ist. Grundrechtsverpflichtet in diesem Sinne ist primär die staatl. Gewalt in allen ihren Formen (s. Grundrechte und Grundpflichten, staatl.). Nicht unmittelbar grundrechtsgebunden sind dagegen nach heute ganz herrschender Lehre – sofer…

Cite this page
Hermann Weber, “Grundrechtsbindung”, in: Lexikon für Kirchen- und Religionsrecht, Herausgeber: Heribert Hallermann, Thomas Meckel, Michael Droege, Heinrich de Wall. Consulted online on 17 October 2019 <https://dx.doi.org/10.30965/9783506786388_0329>
First published online: 2019
First print edition: ISBN: 9783506786388, 2019



▲   Back to top   ▲