Lexikon für Kirchen- und Religionsrecht

Get access

Heiratsurkunde
(772 words)

Heiratsurkunde - Jüdisch

Der Ehevertrag (ketubba) ist ein Dokument, das die sich aus der Heirat ergebenden Rechte u. Pflichten regelt. Zu den Pflichten des Ehemannes gehört auch die Verpflichtung, seiner Ehefrau im Falle der Scheidung od. seines Todes einen bestimmten Geldbetrag zu übereignen, u. die Bez. für diesen Betrag lautet ebenfalls ketubba. Eheverträge gab es wahrscheinlich bereits in biblischer Zeit. Ein Grund für diese Annahme ist, dass die Hebräische Bibel zwar keinen Ehevertrag, jedoch in Dtn 24, 3 ein Scheidungsdokument (Sch…

Cite this page
Walter Homolka, “Heiratsurkunde”, in: Lexikon für Kirchen- und Religionsrecht, Herausgeber: Heribert Hallermann, Thomas Meckel, Michael Droege, Heinrich de Wall. Consulted online on 21 October 2021 <https://dx.doi.org/10.30965/9783506786388_0397>
First published online: 2019
First print edition: ISBN: 9783506786388, 2019



▲   Back to top   ▲