Lexikon für Kirchen- und Religionsrecht

Get access

Hierarchie
(2,987 words)

Hierarchie - Katholisch

Der Begriff geht zurück auf zwei Werke des Pseudo-Dionysius Areopagita, Über die himmlische H. u. die kirchl. H. (6. Jh.) u. bedeutet wörtlich Ursprung aus dem Heiligen. In der westlichen Rezeption seit Johannes Eriugena (9. Jh.) entwickelte sich das Wort in der lat. Mystik u. Scholastik zum theol. terminus technicus in der Angelologie, der Spiritualität (stufenweiser Aufstieg der Seele zu G…

Cite this page
Gerhard Ludwig Müller, Thomas Németh and Athanasios Vletsis, “Hierarchie”, in: Lexikon für Kirchen- und Religionsrecht, Herausgeber: Heribert Hallermann, Thomas Meckel, Michael Droege, Heinrich de Wall. Consulted online on 22 October 2019 <https://dx.doi.org/10.30965/9783506786388_0403>
First published online: 2019
First print edition: ISBN: 9783506786388, 2019



▲   Back to top   ▲