Lexikon für Kirchen- und Religionsrecht

Get access

Homilie
(495 words)

Homilie - Katholisch

1. Die H. wurde in can. 1344 § 1 als Verpflichtung des Pfarrers bez., ein rechtlich klares Bild der H. gab es nicht. Eine Predigt unterbrach die hl. Messe od. sie fand vorher od. nachher statt. Beliebt waren Predigtreihen zur Glaubensunterweisung. SC 52 hat die H. als Teil der Liturgie selbst in die Feier der Eucharistie integriert. Gem. SC 56 bilden Wortgottesdienst u. Eucharistiefeier einen einzigen zusammenhängenden Kultakt. Der c. 767 (inhaltlich entspr.: c. 614 §§ 1-2, 4 CCEO) wurde in enger …

Cite this page
Heribert Hallermann, “Homilie”, in: Lexikon für Kirchen- und Religionsrecht, Herausgeber: Heribert Hallermann, Thomas Meckel, Michael Droege, Heinrich de Wall. Consulted online on 15 October 2019 <https://dx.doi.org/10.30965/9783506786388_0422>
First published online: 2019
First print edition: ISBN: 9783506786388, 2019



▲   Back to top   ▲