Lexikon für Kirchen- und Religionsrecht

Get access

Inklusion
(441 words)

Inklusion - Staatlich

I. zielt auf eine vollständige gesellschaftliche Teilhabe von Menschen m. Behinderung in allen gesellschaftlichen Teilbereichen. Im Unterschied zur Integration geht I. davon aus, dass Menschen m. Behinderung nicht gleichsam nachträglich in vorgegebene gesellschaftliche Strukturen integriert werden, aus denen sie zuvor exkludiert worden sind. Vielmehr fordert I., dass die in der Gesellschaft vorhandenen einstellungs- u. umweltbezogenen Bedingungen so gest…

Cite this page
Felix Hanschmann, “Inklusion”, in: Lexikon für Kirchen- und Religionsrecht, Herausgeber: Heribert Hallermann, Thomas Meckel, Michael Droege, Heinrich de Wall. Consulted online on 17 October 2019 <https://dx.doi.org/10.30965/9783506786388_0450>
First published online: 2019
First print edition: ISBN: 9783506786388, 2019



▲   Back to top   ▲