Lexikon für Kirchen- und Religionsrecht

Get access

Interpellation
(178 words)

Interpellation - Katholisch

Ganz allg. bez. I. eine Unterbrechung od. Störung; so in Nr. 17 des Apost. Schreibens Dies Domini vom 31.05.1989. Im politischen Bereich bez. I. ein parlamentarisches Kontrollmittel, durch das von Regierungsmitgliedern Auskunft über bestimmte Sachfragen verlangt wird.

Im kirchenrechtlichen Kontext wird die Befragung im Verfahren zur Eheauflösung aufgrund des Paulinischen Privilegs (Privilegium Paulinum) (cc. 1143-1150; cc. 854-861 CCEO) I. genannt. Durch die Befragung j…

Cite this page
Michael Benz, “Interpellation”, in: Lexikon für Kirchen- und Religionsrecht, Herausgeber: Heribert Hallermann, Thomas Meckel, Michael Droege, Heinrich de Wall. Consulted online on 18 October 2019 <https://dx.doi.org/10.30965/9783506786388_0476>
First published online: 2019
First print edition: ISBN: 9783506786388, 2019



▲   Back to top   ▲