Lexikon für Kirchen- und Religionsrecht

Get access

Jugendpastoral
(694 words)

Jugendpastoral - Katholisch

Der Begriff der J. wurde im Rahmen der Würzburger Synode (Gemeinsame Synode) als Dienst der Kirche durch junge Menschen, m. ihnen u. für sie bestimmt, betrachtet junge Menschen also nicht als Objekte, sondern primär als Subjekte der J. u. stellt damit eine wichtige Weiterentwicklung des vorkonziliaren Ansatzes der Jugendseelsorge dar. J. bezieht sich einerseits auf Einrichtungen der Jugendhilfe in kirchl. Trägerschaft, andererseits auch auf kirchl. Handlungsfelder m. einer primäre…

Cite this page
Wolfgang Beck, “Jugendpastoral”, in: Lexikon für Kirchen- und Religionsrecht, Herausgeber: Heribert Hallermann, Thomas Meckel, Michael Droege, Heinrich de Wall. Consulted online on 15 October 2019 <https://dx.doi.org/10.30965/9783506786388_0536>
First published online: 2019
First print edition: ISBN: 9783506786388, 2019



▲   Back to top   ▲