Lexikon für Kirchen- und Religionsrecht

Get access

Juniorprofessur
(1,529 words)

Juniorprofessur - Katholisch

Der staatl. Gesetzgeber hat die J. 2002 als ordentlichen Qualifikationsweg zur (Lebenszeit-)Professur eingeführt u. die Deutsche Bischofskonferenz daraufhin am 25.09.2003 Kirchl. Anforderungen an J. in der Kath. Theologie beschlossen. Weil die Kongr. für die Bf. das Dokument m. Dekr. vom 31.07.2004 rekognosziert hat, dürfte der Apostolische Stuhl der DBK zuvor eine entspr. Gesetzgebungskompetenz zugewiesen haben (c. 455 § 1). Die Kirchl. Anf…

Cite this page
Bernhard Sven Anuth and Renate Penßel, “Juniorprofessur”, in: Lexikon für Kirchen- und Religionsrecht, Herausgeber: Heribert Hallermann, Thomas Meckel, Michael Droege, Heinrich de Wall. Consulted online on 15 October 2019 <https://dx.doi.org/10.30965/9783506786388_0540>
First published online: 2019
First print edition: ISBN: 9783506786388, 2019



▲   Back to top   ▲