Lexikon für Kirchen- und Religionsrecht

Get access

Juristische Person, kirchliche
(2,313 words)

Juristische Person, kirchliche - Katholisch

Begriff u. Zweck: J. P. (personae iuridicae) sind von Einzelmenschen (physischen Personen) versch., voll rechtsfähige Rechtssubjekte, d. h. Träger von Rechten u. Pflichten, m. Ausnahme solcher, die begrifflich eine physische Person voraussetzen, wie z. B. Recht auf Ehe, Testierfähigkeit od. die strafrechtliche Deliktsfähigkeit (c. 113 § 2; c. 920 CCEO). Ihre Handlungsfähigkeit (Geschäftsfähigkeit u. Deli…

Cite this page
Helmuth Pree and Renate Penßel, “Juristische Person, kirchliche”, in: Lexikon für Kirchen- und Religionsrecht, Herausgeber: Heribert Hallermann, Thomas Meckel, Michael Droege, Heinrich de Wall. Consulted online on 15 October 2019 <https://dx.doi.org/10.30965/9783506786388_0546>
First published online: 2019
First print edition: ISBN: 9783506786388, 2019



▲   Back to top   ▲