Lexikon für Kirchen- und Religionsrecht

Get access

Kirchengemeinderat
(2,022 words)

Kirchengemeinderat - Katholisch

Obschon die Kirchengemeinde rechtsfähig ist, kann sie selbst nicht handeln, sondern bedarf hierfür eines Vertretungsorgans. Abhängig von dem in den Diözesen jeweils geltenden Vermögensverwaltungsrecht finden sich für das zur Vertretung u. Verwaltung des ortskirchlichen Vermögens eingesetzte Kollegialorgan unterschiedliche Bez., wie Kirchenvorstand (so weitgehend im Geltungsbereich des preuß. Vermögensverwaltungsgesetzes von 19…

Cite this page
Peter Platen and Hans-Peter Hübner, “Kirchengemeinderat”, in: Lexikon für Kirchen- und Religionsrecht, Herausgeber: Heribert Hallermann, Thomas Meckel, Michael Droege, Heinrich de Wall. Consulted online on 15 October 2019 <https://dx.doi.org/10.30965/9783506786388_0646>
First published online: 2019
First print edition: ISBN: 9783506786388, 2019



▲   Back to top   ▲