Lexikon für Kirchen- und Religionsrecht

Get access

Kirchenpräsident
(313 words)

Kirchenpräsident - Evangelisch

K. bez. ein personales Amt in der Leitung einer Landeskirche. Es entstand zur Weimarer Zeit, als nach dem Sturz der dt. Monarchien der bislang vom landesherrlichen Summepiskopus besetzte Platz an der Spitze der LK neu zu besetzen, gleichzeitig aber noch grds. umstritten war, ob ein ev. Bischofsamt geschaffen werden dürfe. Dem Amt lag damit keine in sich geschlossene Konzeption zugrunde; dem entsprach eine erhebliche Ba…

Cite this page
Thomas Barth, “Kirchenpräsident”, in: Lexikon für Kirchen- und Religionsrecht, Herausgeber: Heribert Hallermann, Thomas Meckel, Michael Droege, Heinrich de Wall. Consulted online on 22 October 2019 <https://dx.doi.org/10.30965/9783506786388_0662>
First published online: 2019
First print edition: ISBN: 9783506786388, 2019



▲   Back to top   ▲