Lexikon für Kirchen- und Religionsrecht

Get access

Kirchenstaat
(823 words)

Kirchenstaat - Katholisch

1. Begriff: Als K. wird das Gebiet Mittelitaliens u. zeitweise Südfrankreichs bez., in dem die Päpste seit der Mitte des 8. Jh. bis 1859/70 auch die weltliche Herrschaft innehatten. Neben den Enklaven Pontecorvo u. Benevent in Süditalien sowie der Stadt Avignon u. der Grafschaft Venaissin in Südfrankreich umfasste der K. zwischen dem tyrhennischen u. dem adriatischen Meer die Hauptstadt Rom, sowie die Regionen Campagna, Umbrien,…

Cite this page
Markus Graulich, “Kirchenstaat”, in: Lexikon für Kirchen- und Religionsrecht, Herausgeber: Heribert Hallermann, Thomas Meckel, Michael Droege, Heinrich de Wall. Consulted online on 15 October 2019 <https://dx.doi.org/10.30965/9783506786388_0673>
First published online: 2019
First print edition: ISBN: 9783506786388, 2019



▲   Back to top   ▲