Lexikon für Kirchen- und Religionsrecht

Get access

Kirchensteuer
(2,671 words)

Kirchensteuer - Staatlich

Die K. ist die wichtigste Finanzquelle der großen chr. Kirchen in Deutschland. Der Begriff erfasst auch Steuern sonstiger nichtkirchlicher Religionsgemeinschaften u. so auch die Kultussteuer jüd. Gde. Das Besteuerungsrecht verleiht den Steuergläubigern die hoheitliche Befugnis, von ihren Mitgliedern Beitr. zu erheben u. zwangsweise durchzusetzen. Nicht zuletzt der Zugang zu diesem…

Cite this page
Michael Droege, Felix Hammer and Jens Petersen, “Kirchensteuer”, in: Lexikon für Kirchen- und Religionsrecht, Herausgeber: Heribert Hallermann, Thomas Meckel, Michael Droege, Heinrich de Wall. Consulted online on 18 October 2019 <https://dx.doi.org/10.30965/9783506786388_0674>
First published online: 2019
First print edition: ISBN: 9783506786388, 2019



▲   Back to top   ▲