Lexikon für Kirchen- und Religionsrecht

Get access

Kirchturm
(629 words)

Kirchturm - Katholisch

K. kommt seit jeher neben der Funktion etwa als Glockenträger (Glocken) auch eine symbolische Funktion zu. K. waren lange Zeit Ausdruck einer ideellen u. auch tatsächlichen Privilegierung. K. vergegenwärtigen den kirchl. Sendungsauftrag, gelten als versteinerte Prediger. Sie weisen zum Himmel. K. repräsentieren nicht nur die Geschichte Gottes m. den Menschen, sondern sollen auch in die Zukunft weisen. K. sind dabei weder et…

Cite this page
Ansgar Hense and Uwe Kai Jacobs, “Kirchturm”, in: Lexikon für Kirchen- und Religionsrecht, Herausgeber: Heribert Hallermann, Thomas Meckel, Michael Droege, Heinrich de Wall. Consulted online on 22 October 2019 <https://dx.doi.org/10.30965/9783506786388_0695>
First published online: 2019
First print edition: ISBN: 9783506786388, 2019



▲   Back to top   ▲