Lexikon für Kirchen- und Religionsrecht

Get access

Kollegiatkirche
(212 words)

Kollegiatkirche - Katholisch

K., lat. ecclesia collegialis, bez. eine Kirche, die der Sorge eines Kollegiatkapitels anvertraut ist. Dieses hat in der K. feierliche Gottesdienste abzuhalten sowie deren Vermögen nach Maßgabe der Statuten zu verwalten. Die K. besitzt zumeist nach kirchl. u. (in Deutschland u. Österreich) staatl. Recht öff. Rechtspersönlichkeit. Obgleich nicht ausdrücklich vorgeschrieben, wäre eine K. feierlich zu dedizieren (c. 1217) u. in ihr die Eucharistie aufzubewahren (c. 934). Dient eine K. zugl. als Pfarr…

Cite this page
Rüdiger Althaus, “Kollegiatkirche”, in: Lexikon für Kirchen- und Religionsrecht, Herausgeber: Heribert Hallermann, Thomas Meckel, Michael Droege, Heinrich de Wall. Consulted online on 07 December 2021 <https://dx.doi.org/10.30965/9783506786388_0729>
First published online: 2019
First print edition: ISBN: 9783506786388, 2019



▲   Back to top   ▲