Lexikon für Kirchen- und Religionsrecht

Get access

Konfessionsgebundenes Staatsamt
(841 words)

Konfessionsgebundenes Staatsamt - Staatlich

Für den Zugang zu öff. Ämtern ist die Konfession nach Art. 33 Abs. 3, Art. 3 Abs. 3 GG, Art. 140 GG i. V. m. Art. 136 Abs. 2 WRV grds. irrelevant. Ausnahmen bestehen für die sog. konfessionsgebundenen Ämter im Bereich der Gemeinsamen Angelegenheiten (res mixtae) wie Anstaltsgeistliche (Anstaltsseelsorge), Militärgeistliche, Polizeiseelsorger (Polizeiseelsorge), Seelsorger an öff.-rechtlich getragenen Krankenhäusern u. Heimen (Eick-Wildg…

Cite this page
Max-Emanuel Geis, “Konfessionsgebundenes Staatsamt”, in: Lexikon für Kirchen- und Religionsrecht, Herausgeber: Heribert Hallermann, Thomas Meckel, Michael Droege, Heinrich de Wall. Consulted online on 18 October 2019 <https://dx.doi.org/10.30965/9783506786388_0752>
First published online: 2019
First print edition: ISBN: 9783506786388, 2019



▲   Back to top   ▲