Lexikon für Kirchen- und Religionsrecht

Get access

Kongregation für die Evangelisierung der Völker
(1,215 words)

Kongregation für die Evangelisierung der Völker - Katholisch

Der Ursprung der K. geht auf eine Initiative P. Gregor XV. vom 06.01.1622 zurück, auch wenn die Konst. Inscrutabili Divinae providentiae, m. der sie formell errichtet wird, das Datum des 22.06.1622 trägt. Die Konst. Sapienti Consilio P. Pius X. vom 29.06.1908 gibt der damaligen Congr. de Propaganda Fide eine neue Gestalt, während der CIC/1917 einige neue Elemente aufnim…

Cite this page
Carlo Fabris, “Kongregation für die Evangelisierung der Völker”, in: Lexikon für Kirchen- und Religionsrecht, Herausgeber: Heribert Hallermann, Thomas Meckel, Michael Droege, Heinrich de Wall. Consulted online on 17 October 2019 <https://dx.doi.org/10.30965/9783506786388_0762>
First published online: 2019
First print edition: ISBN: 9783506786388, 2019



▲   Back to top   ▲