Lexikon für Kirchen- und Religionsrecht

Get access

Kongregation für die orientalischen Kirchen
(884 words)

Kongregation für die orientalischen Kirchen - Katholisch

1. Geschichte der K.: Der erste Vorläufer der heutigen K. ist die Kongr. De rebus Graecorum, die 1573 durch P. Gregor XIII. errichtet wurde, aber nur wenige J. Bestand hatte. Die Beziehungen zu den Orient. Kirchen in Einheit m. Rom wurden anschließend von der Kongr. De propaganda fide geregelt, innerhalb derer zwei eigene Abt. für die Orientalen errichtet wurden.

M. der ApK Romani Pontificis vom 06.01.1862 errichtete P. Pius IX. d…

Cite this page
Markus Graulich and Lorenzo Lorusso, “Kongregation für die orientalischen Kirchen”, in: Lexikon für Kirchen- und Religionsrecht, Herausgeber: Heribert Hallermann, Thomas Meckel, Michael Droege, Heinrich de Wall. Consulted online on 17 October 2019 <https://dx.doi.org/10.30965/9783506786388_0765>
First published online: 2019
First print edition: ISBN: 9783506786388, 2019



▲   Back to top   ▲