Lexikon für Kirchen- und Religionsrecht

Get access

Kontext
(490 words)

Kontext - Katholisch

Die kirchl. Rechtsordnung verwendet den Begriff K. insb. im Rahmen der in c. 17 bzw. c. 1499 CCEO normierten ersten philologischen Interpretationsmethode, nach der die Gesetze „gemäß der im Text und im Kontext … erwogenen eigenen Wortbedeutung“ zu interpretieren sind (Interpretation, Auslegung). Dies zeigt, dass vom Gesetzgeber verwendete Worte durch ihren Verwendungskontext ihre spezifische Bedeutung erlangen. Auf den K. wird in manchen Normen explizit u. zusammen m. der Wend…

Cite this page
Thomas Meckel, “Kontext”, in: Lexikon für Kirchen- und Religionsrecht, Herausgeber: Heribert Hallermann, Thomas Meckel, Michael Droege, Heinrich de Wall. Consulted online on 17 October 2019 <https://dx.doi.org/10.30965/9783506786388_0784>
First published online: 2019
First print edition: ISBN: 9783506786388, 2019



▲   Back to top   ▲