Lexikon für Kirchen- und Religionsrecht

Get access

Kooperator
(309 words)

Kooperator - Katholisch

Der K., der je nach regionaler Prägung, auch Pfarrvikar (vicarius paroecialis, vgl. CD 30, Abs. 3 u. c. 545), Hilfspriester, Kpl. – nicht zu verwechseln m. dem cappellanus (vgl. cc. 564-572) – od. Vikar gen. wird, ist Mitarbeiter des Pfarrers. Allein der Bischof ernennt den K. (c. 547) frei, wobei er den Pfr. der Pfarrei, für die der K. berufen wird, u. den zuständigen Dechanten anhören kann. Für einen Ordensgeistlichen, der als K. berufen werden soll, ist c. 682 § 1 ei…

Cite this page
Thomas Schüller, “Kooperator”, in: Lexikon für Kirchen- und Religionsrecht, Herausgeber: Heribert Hallermann, Thomas Meckel, Michael Droege, Heinrich de Wall. Consulted online on 17 October 2019 <https://dx.doi.org/10.30965/9783506786388_0794>
First published online: 2019
First print edition: ISBN: 9783506786388, 2019



▲   Back to top   ▲