Lexikon für Kirchen- und Religionsrecht

Get access

Körperschaft des öffentlichen Rechts
(1,080 words)

Körperschaft des öffentlichen Rechts - Staatlich

1. Der Begriff der K. ist primär ein Begriff des Organisationsrechts der staatl. Verwaltung; er bez. einen von mehreren Typen selbständiger Verwaltungsträger des öffentlichen Rechts. K. sind auf einem Mitgliederbestand aufbauende Personenverbände des öff. Rechts, die selbständig staatl. Aufgaben wahrnehmen u. voll rechtsfähig sind, also als solche Träger von Rechten u. Pflichten sein können. Von der Anstalt u. der Stiftung des öff. Rechts unter…

Cite this page
Hermann Weber, “Körperschaft des öffentlichen Rechts”, in: Lexikon für Kirchen- und Religionsrecht, Herausgeber: Heribert Hallermann, Thomas Meckel, Michael Droege, Heinrich de Wall. Consulted online on 22 October 2019 <https://dx.doi.org/10.30965/9783506786388_0800>
First published online: 2019
First print edition: ISBN: 9783506786388, 2019



▲   Back to top   ▲