Lexikon für Kirchen- und Religionsrecht

Get access

Koscher
(1,021 words)

Koscher - Jüdisch

Kashrut: der halachische Begriff k. bedeutet: richtig, würdig (vgl. Est 8, 5) betr. den Verzehr – es bedeutet, dass eine Handlung des Essens würdig ist u. keine Straftat. Gem. dem rabb. Recht gibt es drei Kategorien von Speiseverboten: Dasjenige, was verboten ist durch De’oraita, d. h. durch die Torah (auch wenn das Verbot nicht explizit in der Torah genannt wird, wird es in der Tradition anerkannt als von der Torah); durch De’rabanan – d. h. d…

Cite this page
Admiel Kosman and Ronen Pinkas, “Koscher”, in: Lexikon für Kirchen- und Religionsrecht, Herausgeber: Heribert Hallermann, Thomas Meckel, Michael Droege, Heinrich de Wall. Consulted online on 15 October 2019 <https://dx.doi.org/10.30965/9783506786388_0803>
First published online: 2019
First print edition: ISBN: 9783506786388, 2019



▲   Back to top   ▲