Lexikon für Kirchen- und Religionsrecht

Get access

Landessuperintendent
(233 words)

Landessuperintendent - Evangelisch

L. ist in Li die Bez. für die ordinierte Leitungsperson der Landeskirche. Er ist das Äquivalent zu den Präses bzw. Kirchenpräsidenten od. Bischöfen der übrigen LK. Als Leitungsperson einer ref. geprägten Kirche ist er dem nicht-bfl. Typ zuzuordnen. Die gleiche Terminologie wurde in der ErK bis 2004 für den jetzigen Kirchenpräsident verwendet.

Die ref. Prägung wird zudem an den Befugnissen des L. deutlich, die weniger ausgeprägt sind als die der bfl. leitenden Geistlichen. Seine primäre A…

Cite this page
Sina Haydn-Quindeau, “Landessuperintendent”, in: Lexikon für Kirchen- und Religionsrecht, Herausgeber: Heribert Hallermann, Thomas Meckel, Michael Droege, Heinrich de Wall. Consulted online on 18 October 2021 <https://dx.doi.org/10.30965/9783506786395_0014>
First published online: 2020
First print edition: ISBN: 9783506786395, 2020



▲   Back to top   ▲