Lexikon für Kirchen- und Religionsrecht

Get access

Lebensgemeinschaft, nichteheliche
(2,603 words)

Lebensgemeinschaft, nichteheliche - Staatlich

1. Unter der n. L. werden im bürgerlichen dt. Recht Paare verstanden, die faktisch eheähnlich zusammenleben, o. verheiratet od. verpartnert zu sein. Dabei werden sowohl verschiedengeschlechtliche als auch gleichgeschlechtliche Paare umfasst. Während des Bestehens der L. tragen regelmäßig beide Partner zur Deckung der Bedürfnisse der L. bei.

2. Das Sozialhilf…

Cite this page
Katharina Kaesling, Andreas Weiß and Wolfgang Schürger, “Lebensgemeinschaft, nichteheliche”, in: Lexikon für Kirchen- und Religionsrecht, Herausgeber: Heribert Hallermann, Thomas Meckel, Michael Droege, Heinrich de Wall. Consulted online on 24 October 2021 <https://dx.doi.org/10.30965/9783506786395_0019>
First published online: 2020
First print edition: ISBN: 9783506786395, 2020



▲   Back to top   ▲