Lexikon für Kirchen- und Religionsrecht

Get access

Legistik
(1,302 words)

Legistik - Historisch

L. bez. die seit dem 11. Jh. urspr. in Bologna (Bologna, Schule von) m. scholastischer Methode betriebene, wiss. Befassung m. dem Römischen Recht, d. h. m. dem gesamten Corpus Iuris Civilis, sowie m. weiteren Quellen des weltlichen Rechts (Breviarium Alarici, Lombarda, liber feudorum, später auch Stadtrechte). Die L. ist damit gleichsam der ältere Zwilling der Kanonistik, wobei beider Verhältnis zueinander m. der Parömie Legista sine canonibus parum valet, canonista sine l…

Cite this page
Martin Rehak, “Legistik”, in: Lexikon für Kirchen- und Religionsrecht, Herausgeber: Heribert Hallermann, Thomas Meckel, Michael Droege, Heinrich de Wall. Consulted online on 24 October 2021 <https://dx.doi.org/10.30965/9783506786395_0029>
First published online: 2020
First print edition: ISBN: 9783506786395, 2020



▲   Back to top   ▲