Lexikon für Kirchen- und Religionsrecht

Get access

Leuenberger Konkordie
(703 words)

Leuenberger Konkordie - Evangelisch

1. Geschichte u. Zielsetzung: 450 J. nach den konfessionellen Trennungen der reformatorischen Kirchen im Zuge der Reformation hat die nach ihrem Entstehungsort Leuenberg bei Basel benannte L. K. von 1973 maßgeblich zur Überwindung dieser Trennungen beigetragen. Ihr Text beginnt m. der nüchternen Feststellung, dass „angesichts wesentlicher Unterschiede in der Art des theologischen Denkens und des kirchlichen Handelns“ „sich die reform…

Cite this page
Christoph Thiele, “Leuenberger Konkordie”, in: Lexikon für Kirchen- und Religionsrecht, Herausgeber: Heribert Hallermann, Thomas Meckel, Michael Droege, Heinrich de Wall. Consulted online on 21 October 2021 <https://dx.doi.org/10.30965/9783506786395_0045>
First published online: 2020
First print edition: ISBN: 9783506786395, 2020



▲   Back to top   ▲