Lexikon für Kirchen- und Religionsrecht

Get access

Liturgisches Gerät
(781 words)

Liturgisches Gerät - Katholisch

1. Begriff: L. G. (sacra supellex) bez. alle Gegenstände (außer rein technische Geräte), die dem Gebrauch in gottesdienstlichen Feiern vorbehalten sind. Zwar ist der kath. Gottesdienst primär ein geistl. Geschehen, das die Heiligung des Menschen bewirkt, doch geschieht dies unter irdischen Zeichen; das Menschliche ist auf das Göttliche hin- u. diesem untergeordnet (SC 2; c. 834 § 1). Zum L. G. gehören Bücher, Gefäße (vasa sacra) u. andere Gerätschaften, ferner Liturgische Kleidung sowie wese…

Cite this page
Rüdiger Althaus, “Liturgisches Gerät”, in: Lexikon für Kirchen- und Religionsrecht, Herausgeber: Heribert Hallermann, Thomas Meckel, Michael Droege, Heinrich de Wall. Consulted online on 25 October 2021 <https://dx.doi.org/10.30965/9783506786395_0061>
First published online: 2020
First print edition: ISBN: 9783506786395, 2020



▲   Back to top   ▲