Lexikon für Kirchen- und Religionsrecht

Get access

Loccumer Vertrag
(884 words)

Loccumer Vertrag - Evangelisch

Der L. V. vom 19.03.1955 ist ein Vertrag des Landes Niedersachsen m. den ev. Landeskirchen in Niedersachsen. Die Unterzeichnung wurde im Kapitelsaal des Klosters Loccum vollzogen. Es handelt sich um den ersten u. eigenständigen, von der Konkordatsentwicklung unabhängigen KV (Konkordat, Kirchenvertrag) zwischen einem Bundesland u. ev. Kirchen nach dem Zweiten Weltkrieg, der das dt. Staatskirchenrecht in der Nachkriegszeit deutend positiviert u. damit entscheidend geprägt hat. Dies…

Cite this page
Arno Schilberg, “Loccumer Vertrag”, in: Lexikon für Kirchen- und Religionsrecht, Herausgeber: Heribert Hallermann, Thomas Meckel, Michael Droege, Heinrich de Wall. Consulted online on 18 October 2021 <https://dx.doi.org/10.30965/9783506786395_0064>
First published online: 2020
First print edition: ISBN: 9783506786395, 2020



▲   Back to top   ▲