Lexikon für Kirchen- und Religionsrecht

Get access

Messintention
(411 words)

Messintention - Katholisch

Gem. der paulinischen Aufforderung zu einem beständigen u. fürbittenden Gebet (vgl. Eph 6, 18) haben sich in der Kirche versch. Weisen eines intentionalen Gebetes herausgebildet. Dazu zählt auch u. v. a. die M. als Ausdruck des solidarischen Charakters kirchl. Betens, das in die Eucharistiefeier integriert wird. Die M., die ein Gläubiger dem Priester für die Zelebration der Messfeier übereignet, bez. die Bitte, dass das persönliche Anliegen im eucharistischen Gebetsvollzug mitgetragen…

Cite this page
Christoph Ohly, “Messintention”, in: Lexikon für Kirchen- und Religionsrecht, Herausgeber: Heribert Hallermann, Thomas Meckel, Michael Droege, Heinrich de Wall. Consulted online on 24 October 2021 <https://dx.doi.org/10.30965/9783506786395_0087>
First published online: 2020
First print edition: ISBN: 9783506786395, 2020



▲   Back to top   ▲