Lexikon für Kirchen- und Religionsrecht

Get access

Metropolie
(944 words)

Metropolie - Katholisch

Der Begriff M. ist kein offizieller Rechtsterminus in der kath. Kirche. Er ist aus der Rechtssprache der orth. Kirchen eingewandert in die kirchl. Umgangssprache der kath., insb. der lat. Kirche. Das geschah v. a. dort, wo die orth. Kirchen in Territorien, in denen sie lange ein eher exotisches, unbemerktes Dasein führten, nach der politischen Wende u. dem dann ungehinderten kulturell-kirchl. Austausch ihre Präsenz stärken u. entfalten konnten.

Für die Übernahme des Begriffs in die kat…

Cite this page
Heinrich Hohl and Paul Brusanowski, “Metropolie”, in: Lexikon für Kirchen- und Religionsrecht, Herausgeber: Heribert Hallermann, Thomas Meckel, Michael Droege, Heinrich de Wall. Consulted online on 24 October 2021 <https://dx.doi.org/10.30965/9783506786395_0091>
First published online: 2020
First print edition: ISBN: 9783506786395, 2020



▲   Back to top   ▲