Lexikon für Kirchen- und Religionsrecht

Get access

Missio cum cura animarum
(870 words)

Missio cum cura animarum - Katholisch

Unter M. wird eine spezielle pastoral u. territorial umschriebene Seelsorgeeinheit für kath. Gläubige einer anderen als der dt. Muttersprache verstanden, die unter der Autorität des betr. Ortsordinarius in einer Diözese errichtet werden, sofern eine ausreichende Zahl von kath. Gläubigen der jeweiligen Sprachgruppe vorhanden ist. M. können als Quasipfarreien gem. c. 516 § 1 errichtet, od. gem. c. 516 § 2 auf eine andere Weise nach Maßgabe der Entscheidung des Diözesanbischofs organ…

Cite this page
Matthias Pulte, “Missio cum cura animarum”, in: Lexikon für Kirchen- und Religionsrecht, Herausgeber: Heribert Hallermann, Thomas Meckel, Michael Droege, Heinrich de Wall. Consulted online on 21 October 2021 <https://dx.doi.org/10.30965/9783506786395_0110>
First published online: 2020
First print edition: ISBN: 9783506786395, 2020



▲   Back to top   ▲