Lexikon für Kirchen- und Religionsrecht

Get access

Naturrecht
(4,921 words)

Naturrecht - Staatlich

Das natürliche Staatsrecht, also die Lehre von den naturrechtlich vorgegebenen Grundsätzen od. Prinzipien staatl. Machtausübung, entstand als ein eigenständiges Teilgebiet des N. gegen Ende des 17. Jh., u. zwar unter dem Begriff ius publicum universale od. – in dt. Übers. – Allg. Staatsrecht. Dementsprechend definiert Zedlers Universallexikon …

Cite this page
Jens Eisfeld, Markus Graulich, Michael Germann, Stefanos Athanasiou, George Wilkes and Farid Suleiman, “Naturrecht”, in: Lexikon für Kirchen- und Religionsrecht, Herausgeber: Heribert Hallermann, Thomas Meckel, Michael Droege, Heinrich de Wall. Consulted online on 18 October 2021 <https://dx.doi.org/10.30965/9783506786395_0136>
First published online: 2020
First print edition: ISBN: 9783506786395, 2020



▲   Back to top   ▲