Lexikon für Kirchen- und Religionsrecht

Get access

Nichtwissen
(845 words)

Nichtwissen - Katholisch

N. (nescentia od. ignorantia) bez. im Bereich des kirchl. Rechts die nicht vorhandene Vorstellung einer Person von der Existenz einer rechtlichen Regelung od. vom Vorliegen od. Nichtvorliegen eines Sachverhalts. Der Irrtum (error) ist vom N. als Erscheinungsform der Unkenntnis insofern abzugrenzen, als eine Person, die sich in einem Irrtum befindet, eine objektiv fehlerhafte od. falsche Vorstellung von einem bestimmten (rechtlichen od. tatsächlichen) Umstand o…

Cite this page
Marcus Nelles, “Nichtwissen”, in: Lexikon für Kirchen- und Religionsrecht, Herausgeber: Heribert Hallermann, Thomas Meckel, Michael Droege, Heinrich de Wall. Consulted online on 27 November 2020 <https://dx.doi.org/10.30965/9783506786395_0150>
First published online: 2020
First print edition: ISBN: 9783506786395, 2020



▲   Back to top   ▲