Lexikon für Kirchen- und Religionsrecht

Get access

Nonne
(707 words)

Nonne - Katholisch

1. Den Ausdruck N. (monialis) verwendet das geltende KR für die Mitglieder derjenigen weiblichen Ordensinstitute, die sich – zumindest teilweise – dem kontemplativen Leben widmen u. dafür, von Ausnahmen abgesehen, i. S. der stabilitas loci an ein bestimmtes Kloster (monasterium) binden. Während die Bestimmungen des Ordensrechts im Allg. für Männer u. Frauen dieselben sind (vgl. die Sprachregelung in c. 606), enthält das KR für N. u. Nonnenklöster nach wie vor bes. Bestimmungen. Grundlegend ist die von Pius XII…

Cite this page
Ulrich Rhode, “Nonne”, in: Lexikon für Kirchen- und Religionsrecht, Herausgeber: Heribert Hallermann, Thomas Meckel, Michael Droege, Heinrich de Wall. Consulted online on 25 October 2021 <https://dx.doi.org/10.30965/9783506786395_0154>
First published online: 2020
First print edition: ISBN: 9783506786395, 2020



▲   Back to top   ▲