Lexikon für Kirchen- und Religionsrecht

Get access

Obrogation
(159 words)

Obrogation - Katholisch

Im Unterschied zu Abrogation (gänzliche Abschaffung) u. Derogation (teilweise Aufhebung) ist die O. die stillschweigende teilweise Aufhebung od. Abänderung eines früheren Gesetzes od. Erlasses durch ein neues Gesetz od. einen neuen Erlass. Das spätere Gesetz (Erlass) ersetzt das frühere in den Teilen, die sich widersprechen od. nicht miteinander vereinbar sind.

Gesetz-/Erlassgeber sollten durch ausdrückliche Abrogation od. Derogation festlegen, in welchem Umfang frühere od. spätere Bestim…

Cite this page
Franz Kalde, “Obrogation”, in: Lexikon für Kirchen- und Religionsrecht, Herausgeber: Heribert Hallermann, Thomas Meckel, Michael Droege, Heinrich de Wall. Consulted online on 24 October 2021 <https://dx.doi.org/10.30965/9783506786395_0166>
First published online: 2020
First print edition: ISBN: 9783506786395, 2020



▲   Back to top   ▲