Lexikon für Kirchen- und Religionsrecht

Get access

Ökumenisches Patriarchat
(1,455 words)

Ökumenisches Patriarchat - Orthodox

Als Gründer der Kirche von Konstantinopel gilt der Apostel Andreas. Kaiser Konstantin gründete die neue Hauptstadt des Röm. Reiches dort, wo die kleine Stadt Byzantion war u. benannte sie Konstantinopel.

Die Kirche der neuen Hauptstadt begann sofort an Ansehen u. zugl. strukturell einen bes. Rang innerhalb der Gesamtkirche zu gewinnen. Das zweite Ökumenische Konzil von Konstantinopel (381) gewährt dieser Kirche die gleichen Ehrenrechte wie der Kirche von Rom, weil Konst…

Cite this page
Grigorios Larentzakis, “Ökumenisches Patriarchat”, in: Lexikon für Kirchen- und Religionsrecht, Herausgeber: Heribert Hallermann, Thomas Meckel, Michael Droege, Heinrich de Wall. Consulted online on 25 October 2021 <https://dx.doi.org/10.30965/9783506786395_0180>
First published online: 2020
First print edition: ISBN: 9783506786395, 2020



▲   Back to top   ▲