Lexikon für Kirchen- und Religionsrecht

Get access

Ordensstand
(373 words)

Ordensstand - Katholisch

Der O. (lat.: status religiosus) ist eine eigene Weise der Verwirklichung chr. u. kirchl. Existenz (vgl. LG 13), die durch die öff. Bindung an die evangelischen Räte u. das Leben in einer kirchenamtlich anerkannten bzw. errichteten Gemeinschaft bestimmt ist. Der O. gehört zum Leben u. zur Heiligkeit der Kirche u. ist auf deren Aufbau ausgerichtet (vgl. LG 43, VC 1, c. 574 § 1). Das Vat II unterscheidet einerseits den Weihestand (Klerikerstand), den O. u. den Laienstand (LG 31), stellt jedoch andererse…

Cite this page
Stephan Haering, “Ordensstand”, in: Lexikon für Kirchen- und Religionsrecht, Herausgeber: Heribert Hallermann, Thomas Meckel, Michael Droege, Heinrich de Wall. Consulted online on 25 October 2021 <https://dx.doi.org/10.30965/9783506786395_0207>
First published online: 2020
First print edition: ISBN: 9783506786395, 2020



▲   Back to top   ▲