Lexikon für Kirchen- und Religionsrecht

Get access

Parochialrecht
(404 words)

Parochialrecht - Evangelisch

1. Begriffsbestimmung: Aus dem Parochialsystem resultiert das P.: Qui est in parochia, est de parochia. Demnach sind alle getauften Bekenntnisangehörigen ipso iure kraft bestehendem Wohnsitz Kirchenmitglieder der Kirchengemeinden u. zugl. der Landeskirche.

Bei Zuziehenden, die aus einer bekenntnisgleichen od. bekenntnisverwandten Kirche zuziehen, bewirkt das P. die automatische Zuordnung eines Kirchenmitglieds zu einer KGde. (u. LK), in deren territorialem Bere…

Cite this page
Rainer Rausch, “Parochialrecht”, in: Lexikon für Kirchen- und Religionsrecht, Herausgeber: Heribert Hallermann, Thomas Meckel, Michael Droege, Heinrich de Wall. Consulted online on 25 October 2021 <https://dx.doi.org/10.30965/9783506786395_0231>
First published online: 2020
First print edition: ISBN: 9783506786395, 2020



▲   Back to top   ▲