Lexikon für Kirchen- und Religionsrecht

Get access

Partikularität
(674 words)

Partikularität - Evangelisch

Die P. der reformatorischen Kirchen ist Teil einer doppelten Differenzierung des einschlägigen Kirchenbegriffs (Kirche, Begriff). Grundlegend ist die Unterscheidung zwischen der verborgenen Kirche (ecclesia spiritualis) als der Versammlung der Gläubigen, in der das Evangelium unverfälscht verkündigt u. die Sakramente evangeliumsgemäß dargereicht werden (Art. 7 CA), u. der sichtbaren Kirche als menschlichem Sozialverband, der auf die reale Organisation von Wortverkündigung (Verkündigung)…

Cite this page
Peter Unruh, “Partikularität”, in: Lexikon für Kirchen- und Religionsrecht, Herausgeber: Heribert Hallermann, Thomas Meckel, Michael Droege, Heinrich de Wall. Consulted online on 24 October 2021 <https://dx.doi.org/10.30965/9783506786395_0238>
First published online: 2020
First print edition: ISBN: 9783506786395, 2020



▲   Back to top   ▲