Lexikon für Kirchen- und Religionsrecht

Get access

Pastoralsynode der Katholischen Kirche in der DDR
(799 words)

Pastoralsynode der Katholischen Kirche in der DDR - Katholisch

Zur Umsetzung des Zweiten Vatikanischen Konzils wurden in mitteleuropäischen Ländern nationale Synoden durchgeführt. Als nach dem Essener Katholikentag 1968 die Möglichkeit einer dt. Synode erörtert wurde, stellte sich die Frage nach der Relevanz von Beschl. für die kath. Kirche in der DDR, weil Gebiete mehrerer Bistümer (Würzburg, Fulda, Paderborn, Osnabrück, Berlin) außerhalb der BRD u. West-Berlins lagen. Die einzige Diözese, der…

Cite this page
Joachim Schmiedl, “Pastoralsynode der Katholischen Kirche in der DDR”, in: Lexikon für Kirchen- und Religionsrecht, Herausgeber: Heribert Hallermann, Thomas Meckel, Michael Droege, Heinrich de Wall. Consulted online on 21 October 2021 <https://dx.doi.org/10.30965/9783506786395_0249>
First published online: 2020
First print edition: ISBN: 9783506786395, 2020



▲   Back to top   ▲